Ein Foto-Guide zum Schloss Waldegg

Während des 2. Schweizer Schlössertages, der am ersten Sonntag im Oktober stattfand, besuchten wir ein barockes Schloss im französischen Stil bei Solothurn. An diesem Tag boten achtzehn Schweizer Schlösser den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm und andere interessante Aktivitäten. Schloss Waldegg war keine Ausnahme.

Anreise

Schloss Waldegg liegt in der Nähe der Stadt Solothurn, in der Ortschaft Feldbrunnen-St.Niklaus. Vom Zentrum von Solothurn ist es eine halbe Stunde zu Fuß (naja, laut Karte – wir haben es nicht probiert :)). Direkt neben dem Schloss befindet sich ein unbezahlter Parkplatz.

Ein wenig Geschichte

Das Schloss wurde als Sommerresidenz der Solothurner Patrizierfamilie von Johann Viktor von Besenval und seiner Frau Marie Margarita von Sury erbaut. Zur Zeit der Französischen Revolution diente das Schloss Waldegg als Zufluchtsort für den Kommandanten Peter Viktor von Besenval, der hier geboren wurde und an der Revolution beteiligt war. Als die Familie von Besenval ausgestorben war, wurde die Burg verlassen, bis Joseph von Sury von Besenval sie 1865 kaufte.

Der neue Besitzer baute den Garten des ursprünglichen französischen Stils mit italienischen Elementen in den englischen Park um. Gegenwärtig ist seine Form in den ursprünglichen französischen Stil zurückgekehrt.

1963 wurde das Schloss unter die Waldegger Schlossstiftung verlegt und 1975 Sitz des Zentrums für interkulturellen Dialog, einer Organisation, die das Verständnis zwischen den verschiedenen Sprachen und Kulturen der Schweiz fördert. Nach umfangreichen Renovierungs- und Reparaturarbeiten seit 1985 wurde 1991 ein Museum eröffnet, das Besucher in barocke Salons und Ölgemälde lockt und den einstigen Alltag der damaligen Bewohner dokumentiert. *

Das Schloss ist ein Schweizer Objekt von nationaler Bedeutung und gleichzeitig ein Kultur- und Konferenzzentrum, in dem viele interessante Veranstaltungen stattfinden.

Der Schweizer Schlössertag

Eine der Veranstaltungen war der Schweizer Schlössertag. Im Schloss Waldegg wurde ein Programm für Kinder eingerichtet – eine verrückte Wissenschaftlerin führte mit ihrer Zeitmaschine kleine Besucher durch die Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner.

Ich muss sagen, dass die Tour mit unseren Kindern ein grosser Erfolg war. Ich bin sehr glücklich mit dieser Art von Kindertouren, weil ich denke, dass die “klassische” Tour nicht so viel Spass gemacht hätte, aber dank dieser Tour konnten sie auf spielerische Weise etwas Neues lernen.

Gegend

Ein Schlossbesuch kann mit einem Stadtrundgang durch Solothurn kombiniert werden (ich empfehle auf jeden Fall die Führungen, die vom örtlichen Tourismusbüro organisiert werden), oder durch die Verenaschlucht wandern – der Weg, der zur Einsiedelei und zum Schloss führt die Kapellen zwischen den Felsen.

*https://en.wikipedia.org/wiki/Waldegg_Castle

Das Beste von Bern mit Kindern
11 familienfreundliche Aktivitäten in der Nähe von Solothurn

Podobné články

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü