Märchenhaftes Ausflugsziel: Elfen- und Wichtelweg in Wolfwil

Es ist nicht das erste Mal, dass mir einheimische Freunde einen Tipp für einen schönen Ausflug geben. Dieses Mal sind wir mit Martina und unsere Töchter auf eine magische Reise ins nahe gelegene Wolfwil gefahren. Im dortigen Wald gibt es einen 2,5 Kilometer langen Pfad voller Spiele, Puzzles und Rätselaufgaben, begleitet von Elfen-, Feen- und Wichtelfiguren gelöst werden.

Anreise nach Wolfwil

Mit dem Auto: In Google Maps/Navi Elfen und Wichtelweg Wolfwil eingeben. Von der Autobahn A1 nimmt man die Ausfahrt Oensingen und fährt weiter Richtung Murgenthal/Kestenholz. Nach Kestenholz weiter auf der Wolfwilstrasse, dann links abbiegen auf den Schlatthof (hier steht das Schild Elfen & Wichtelweg). Am Bauernhaus vorbei bis zum Parkplatz beim Schützenhaus fahren.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: ab Bahnhof Oberbuchsiten mit der Buslinie 126 oder ab Oensingen mit der Linie 127 bis zur Haltestelle Wolfwil, Schulhaus. Von dort sind es ca. 10 Gehminuten (850 m) bis zum Ausgangspunkt des Weges (vis-a-vis vom Schützenhaus).

Öffnungszeiten

Der Rundgang ist vom 1. Mai bis zum 1. November geöffnet und ist kostenlos.

Start der Route

Die Route hat zwei Strecken, eine kürzere (1,5 km) und eine längere (2,5 km). Am Anfang des Weges kann man eine Karte und ein kleines Geschenk für jedes Kind, das mitgeht, mitnehmen. Die gesamte Strecke ist kostenlos, aber an der letzten Station gibt es ein Kässeli für freiwillige Spenden (nur Bargeldspenden sind möglich, es ist schade, dass es keine Möglichkeit gibt, über Twint zu bezahlen).

Elfen- und Wichtelweg

Jeder der 18 Spielstationen ist sorgfältig konzipiert – hier findet man motorische Aktivitäten, Puzzles, Rätselaufgaben…

… aber auch Figuren von Elfen und Feen und ihre kunstvollen Häuser.

Zusammenfassung

Man sieht, dass der Elfen- und Wichtelweg sehr liebevoll gestaltet ist. Meiner Meinung nach ist er für Kinder im Kindergarten- und jüngeren Schulalter interessant. Er eignet sich hervorragend für einen Schulausflug. Wir haben die längere Strecke von 2,5 km gemacht und über 2 Stunden im Wald verbracht. Wir hätten sogar noch mehr Zeit verbringen können, wenn wir vielleicht noch ein Picknick an einem der beiden Grillplätze entlang des Weges eingelegt hätten.

Die vollständige Route finden Sie in der App oder auf der Website von Tourenplaner SCHWEIZ oder in meinem Wanderbuch „Die 44 schönsten Familienwanderungen“.

Kategorien: Natur, Themenwege, Wandern
Wandern mit Kindern: Saurierweg Oberdorf – Lommiswil
Wandern mit Kindern: Muggestutzweg Mägisalp – Bidmi, Hasliberg

Autorin

Hana Hurábová

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Wohin weiter

Sonntagnachmittag an Bord: Schifffahrt auf dem Hallwilersee

Light Ragaz – einzigartige Lichtshow in der Taminaschlucht

wandern im emmental hasle egg sumiswald

Frühlingswanderung im Emmental: von Hasle über die Egg nach Sumiswald

Ich bin Mitglied bei

ICH HABE EIN WANDERBUCH GESCHRIEBEN

Ausflugsziele

Podcast

Podcast Švýcarsko

Das könnte euch auch interessieren

Soziale Medien

Instagram
Pinterest

Kategorien

Abonnieren