Sensorium Rüttihubelbad family guide

Sensorium Rüttihubelbad- ihr Familienführer

Heute bringe ich euch noch einen Tipp auf einen Familienausflug, auf den nicht nur eure Kinder, sondern auch ihr gespannt sein werdet. In der Nähe von Bern findet ihr einen Ort, den ihr mit allen Sinnen erkunden könnt. Und es gibt viele interessante Dinge zu lernen (oder zu erinnern, was ihr in der Schule gelernt habt).
 

Anreise

Das Sensorium ist weniger als eine halbe Autostunde von Bern entfernt, am Rande des Emmentals. Sie können auch mit dem Postauto von Worb oder Walkringen (Linie 791, Haltestelle Rüttihubelbad) dorthin gelangen.
Vom Parkplatz unterhalb des Hotels Rüttihubelbad aus erreicht ihr das Sensorium auf einem natürlichen Pfad, wenn ihr den roten Faden als antiker Held Theseus durch das legendäre Labyrinth folgt (dies ist übrigens das erste der “Labyrinthe”, die ihr beim Besuch des Sensoriums findet). Oder ihr folgt den Schildern mit Pfeilen und dem Wort “Haupteingang” und geht auf dem Bürgersteig, wenn ihr einen Kinderwagen habt 🙂

Es liegt an euch, in welcher Reihenfolge und Geschwindigkeit drei Stockwerke des Sensoriums erkundet werdet. Alle Teile sind für Kinderwagen und Rollstühle zugänglich (durch Aufzüge oder Rampen). Ihr könnt eure Sachen in der Garderobe oder Schließfächer lassen.
Und jetzt kommt ihr mit mir, um die Welt der Sinne zu entdecken:

Durch Berührung

In dem Raum, der der Berührung gewidmet war, fühlte ich mich für einen Moment, als wäre ich einer der Teilnehmer in meinem Lieblings-Fort Boyard. Das liegt daran, dass ihr eure Hände in Amphoren lest, ohne zu wissen, was drin ist. Und was ihr in Amphoren findet, werde ich nicht verraten 😉

Durch das Hören

Wie werdet ihr euch in einem Steinwürfel hören? Ihr könnt versuchen zu schreien oder zu singen, und ihr werdet durch das Echo euer eigenen Stimme belohnt.
In einem anderen Raum (sicher geschlossen:) ) gibt es zwei große Gongs – nach dem Auftreffen auf sie werdet ihr vom Klang betäubt und die Vibrationen der Schallwellen können euch Kopfschmerzen bereiten (deshalb empfehle ich nicht, hier lange zu bleiben, besonders nicht mit kleinen Kindern).

Nach Geruch

In diesem seltsamen Modell könnt ihr 15 verschiedene Gerüche riechen. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr etwas Erinnerndes riecht, aber nicht herausfinden könnt, was es ist. Und wenn ihr es herausfindet, gibt es einen begehrten “Aha”-Effekt, der euch wie einen kompletten Idioten fühlen lässt, dass ihr diesen Geruch nicht erkannt habt? Das ist also genau das, was ich mit dem Duft von Zimt und Rosen empfand 🙂

Nach Geschmack

Im hölzernen Labyrinth befinden sich an den Wänden Gewürzmühlen, die verschiedene Gewürze in eure Handfläche mahlen und schmecken könnt. Und obwohl ich viel Zeit in der Küche verbringe, erkenne ich auch einige Zutaten, habe ich auch einige Zutaten nicht erkannt, das gebe ich zu (Schande über mich 🙂 ).

Nach Sicht

Überall im Sensorium werdet ihr von visuellen Bildern begleitet.
 
Ihr könnt auch versuchen, mit verbundenen Augen (mit geschlossenen Augen oder einer Maske auf euren Augen) auf verschiedenen Oberflächen (Sand, Kork, Ziegel …) in Form eines Labyrinths zu gehen. Oder im Dunkeln durch das Ur-Labyrinth gehen.

Aber die größte Erfahrung war, zu versuchen, wie es ist, keine Sicht zu haben und sich nur auf deine anderen Sinne zu verlassen. Dieser Spaziergang in völliger Dunkelheit, würde ich empfehlen, am Ende des Besuchs zu gehen, weil ich persönlich denke, dass es so ein “Höhepunkt” unseres Besuchs war und einen starken Eindruck hinterlassen hat. Es ist wirklich ein unheimliches Gefühl, plötzlich ohne Orientierung zu sein. Der einzige Hinweis war eine Wand, die wir mit der linken Hand berühren mussten, denn auf der linken Seite gab es vier Stationen, die es erlauben würden, für einen Moment die Panik zu beseitigen und andere Sinne zu benutzen. Als der jüngere Sohn sagte: “Mama, kannst du dein Handy einschalten, um Licht zu bekommen?” Ich bedauerte es wirklich für einen Moment, dass ich diese Errungenschaft der modernen Zivilisation nicht mit mir hatte (ich habe es in den Händen meines Mannes gelassen, weil ich nicht vorhatte, die Dunkelheit zu fotografieren :)). Wie gesagt, es war eine sehr intensive Erfahrung, als ich irgendwann einmal da draußen sein wollte und wiedersehen wollte.
 

Andere physikalische Phänomene

Kinder mochten wahrscheinlich die Aktivitäten, die mit der Lichtbrechung verbunden waren, oder wenn die Schallwellen Bilder zeichneten.

Temporäre Ausstellung – Spiel der Kräfte

Während Physik nicht zu meinen Lieblingsfächern in der Schule gehörte (eher euphemistisch zu sagen :)) und ich sehr erleichtert war, als die letzten zwei Jahre des Gymnasiums nicht im Lehrplan standen, genoss ich diesen Teil der Ausstellung sehr. Denn auch ein solcher Physik-Amateur wie ich könnte Kindern die einfachen physikalischen Gesetze wie Magnetismus oder Refraktion mit Hilfe von Informationsblöcken und Panels erklären 🙂 Außerdem könnten wir Newtons Wiege, Archimedes’sche Schraube oder “Gewicht-Illusionen” ausprobieren. Wir konnten fast keinen kleinen Würfel heben, aber je größer wir waren, nahmen wir sehr leicht auf.

Was für die ganze Familie Spaß machen kann, ist die Bauaufgabe, eine Brücke aus Holzkisten so zu bauen, dass sie ohne Stützen steht.

 
 

Outdoor-Aktivitäten

Leider hatten wir aufgrund des schlechten Wetters nicht die Gelegenheit, sie zu erkunden (sowie während unseres Besuchs des Papilioramas), Aber bei unserem zweiten Besuch im Sensorium war das Wetter grossartig, sodass die Kinder Spass auf dem Spielplatz haben und im Kneippbecken spazieren gehen konnten.

Erfrischungen

Sensorium ist Teil des Hotelkomplexes Rüttihubelbad, so dass ihr entweder im Restaurant essen oder euch eigenes Picknick machen könnt. Es gibt einen Picknick-Raum neben den Kassen oder ihr könnt draußen braten.
 

Unsere Eindrücke

  • Da die Tour durch das Sensorium nicht geführt wird, ist es manchmal schwierig, Ihre Kinder zu beobachten (und dann zu finden), die mit Begeisterung von Station zu Station laufen.
  • Alle Informationen sind nur in Deutsch und Französisch, also wer diese Sprachen nicht spricht, hat Pech. Das Hinzufügen von Englisch würde sicherlich nicht schaden.
  • Das Sensorium Rüttihubelbad ist eine tolle Indoor-Aktivität für Familien, aber da es ein beliebtes Ziel für Klassenfahrten ist, ist es möglich, dass eure Kinder es möglicherweise ohne ihr besuchen.
Wart ihr schon einmal auf dem Sensorium? Hat euch das Besuch gefallen? Ich freue mich auf eure Kommentare!
 

Ich hoffe, mein Erlebnisbericht zum Sensorium hat euch gefallen.

Wenn ihr keinen meiner letzten Beiträge verpassen wollt, meldet ihr euch bitte oben rechts auf dieser Seite für meinen Blog an. Vielen Dank 🙂 Oder folgt mir auf Facebook, Pinterest und Instagram.

Skifahren mit Kindern: Schwarzsee
FIFA World Football Museum – nach tschechischen Spuren

Podobné články

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü