Engelberg Brunni mit Kindern erleben: Globi & Globine Schatzsuche

Wenn eure Kinder Fans der Schweizer Zeichentrickfiguren Globi und Globine sind, ist dieser Ausflug ein absolutes Muss für sie. Die abenteuerliche Reise begeistert sie schon beim Einsteigen in den Zug. Auf die Kinder wartet eine Schatzsuche, an deren Ende ein schöner Themenpreis wartet. Oben angekommen, befindet sich der Härzlisee, um den und in den der Kitzelpfad führt. Die Sommer-Rodelbahn und der Wasserspielplatz bei der Mittestation Ristis sind nur das Tüpfelchen auf dem i.

Wer sind Globi und Globine?

Globi ist die erfolgreichste Schweizer Kinderbuch-Figur. Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums in 1932 suchte das Schweizer Warenhaus-Unternehmen Globus einen Werbeträger für Kinder.

Und so wurde Globi geboren – ein Papageienmann mit blauem Körper, gelbem Schnabel, Baskenmütze und rot-schwarz karierter Hose. 1935 erschien Globis Weltreise, das erste Globi-Buch mit Texten von Alfred Bruggmann, in einer Auflage von 8’000 Exemplaren. Seither ist Globi in Bilderbüchern, Comics, Kindersachbüchern, Hörspielen und im Film aufgetreten. Mit mehr als 9 Millionen verkauften Büchern ist Globi die erfolgreichste Kinderbuch-Figur der Schweiz. Die klassische Serie wird heute ausschliesslich von Heiri Schmid gezeichnet, die Geschichten und Verse schreibt Jürg Lendenmann.

Globine ist Globis fröhliche Helferin, sie ist ein energiegeladenes und abenteuerlustiges Papageienmädchen. Ihre Abenteuer werden seit 2015 in Buchform veröffentlicht (frühere Abenteuer erschienen zwischen 1988 und 1995).*

Engelberg Brunni – wie kommt man hin?

Das Gebiet Brunni Engelberg befindet sich in Engelberg, südwestlich von Luzern in der Zentralschweiz. VORSICHT! Nicht zu verwechseln mit Brunni-Alpthal im Kanton Schwyz!

Mit dem Auto: Von Luzern aus in Richtung Engelberg fahren, dann durch den Ort fahren und den Schildern zur Brunnibahn folgen. Parken auf dem grossen, gebührenpflichtigen Parkplatz neben der Luftseilbahnstation.
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Die Zentralbahn betreibt einen Zug von Luzern nach Engelberg, der stündlich verkehrt (immer um 0.10 Uhr). Die Fahrt von Luzern nach Engelberg dauert 43 Minuten. Aber die Kinder werden sich nicht langweilen! Ein Wagen ist nämlich Globi gewidmet, und auf jedem Sitzplatz gibt es Globi-Bücher zum Lesen.y

Wenn man in Engelberg ankommt, kann man auf den GRATIS-Bus warten, der einen zur fünf Minuten entfernten Haltestelle Engelberg, Brunnibahn bringt. Oder man kann einfach durch die Stadt laufen, wir haben das auf dem Rückweg gemacht und brauchten etwa 15 Minuten.

Brunnibahn

Betribszeiten

Das Engelberger Brunni Gebiet ist fast das ganze Jahr über geöffnet und ist auch im Winter ein beliebtes Skigebiet. Die Brunnibahn besteht aus zwei Liften: zuerst eine grosse Luftseilbahn vom Tal zur Station Ristis, dann ein Sessellift zur Station Brunnihütte. In der Hochsommerzeit (Anfang Juni bis Mitte September) fährt die Gondelbahn zur Station Ristis von 7.30 bis 18 Uhr (alle 20 Minuten). Das Sessellift zur Brunnihütte ist von 8:30 bis 17:30 Uhr in Betrieb. Über die Mittagszeit und witterungsbedingt kann sie geschlossen sein.

Tarife

Wenn ihr nur eine Schatzsuche machen wollt (egal ob Globi oder Globine), braucht ihr ein Kombiticket. Dieses beinhaltet ein Retourticket für die Luftseilbahn Engelberg – Ristis und ein Einfachticket für die Luftseilbahn Ristis – Brunnihütte. Das Kombiticket kostet CHF 41 für einen Erwachsenen und CHF 25 mit Halbtax. Inhaber des Swiss Travel Pass fahren die Strecke Engelberg – Ristis gratis und bezahlen nur CHF 9 für eine einfache Fahrt mit der Luftseilbahn Ristis – Brunnihütte.

Kinder in Begleitung ihrer Eltern fahren während der ganzen Sommersaison GRATIS (sie brauchen also nicht einmal eine Junior-Karte).

Wir wussten, dass wir beide Schatzsuche-Strecken machen wollten, also kam nur ein Retourbillett von Engelberg nach Ristis in Frage. Das kostet für einen Erwachsenen 32 CHF, mit einer Halbtax-Karte die Hälfte.

Alle Informationen zu den Preisen, den Öffnungszeiten der Bergbahnen und der Verfügbarkeit der Strecken findet ihr hier.

Mittelstation Ristis

Ein Kinderspielplatz mit Karussell, Kletterwand, Trampolin, Schaukeln und Rutschen befindet sich an der Mittelstation Ristis gleich hinter dem Restaurant.

Nur wenig zu Fuss entfernt liegt der Spielplatz Globi Wild Wasserwelt mit Wasserspielen, einer Rodelbahn und Picknickplätzen mit Grillstellen. Tickets für die 660 Meter lange Rodelbahn können am Automat vor Ort gekauft werden. Eine Fahrt kostet CHF 5. Kinder ab 8 Jahren dürfen alleine fahren, jüngere Kinder fahren mit einer Begleitperson ab 12 Jahren gratis.

Globi Schatzweg

Die Schatzkarte ist für 5 Franken beim Kiosk im Ristis oder in der Kräuterhütte im Brunni erhältlich. Jede Schatztruhe enthält einen Ausschnitt aus der Geschichte von Globi und Globine, und der Standort der Truhen ändert sich jedes Jahr ein wenig, so dass man sich keine Sorgen machen muss, dass die Route auch nach mehrmaligem Begehen noch dieselbe sein wird. Wir machen uns also von Ristis aus auf den Globi-Schatzweg in Richtung Brunnihütte (blaue Route rechts auf der Karte).

Der Weg von Ristis führt zunächst auf einer breiten Asphaltstrasse einen leichten Hügel hinauf, dann wird er auf halber Höhe felsig und die Steigung wird steiler. Ich würde einen guten geländegängigen Kinderwagen empfehlen, mit einer Bremse, wenn man den Weg in Abwärtsrichtung nimmt.

Etwa einen halben Kilometer vom Ristis entfernt gibt es auch einen Grillplatz.

Härzlisee 

Nach etwa eineinhalb Stunden erreichten wir den idyllischen Härzlisee, der sich gleich hinter der Brunnihütte befindet. Seinen Namen erhielt er wegen seiner Herzform.

Um den See herum verläuft ein 220 Meter langer “Kitzelpfad”, der 2001 angelegt wurde und auf dem man barfuß über Sand, Holzschnitzel, Kiesel, Lehm, Schlamm usw. läuft.

Verpflegung

Man kann in der Brunnihütte essen, oder neben dem Weiher gibt es einen grossen Picknickplatz mit allen nötigen Einrichtungen. Wenn man keine Cervelas zum Braten dabei hat, kann man sie im Chruiter-Hüttli kaufen.

Globine Schatzweg

Globine Schatzsuche ist für Kinder ab 7 Jahren geeignet und nicht für Kinderwagen (es handelt sich um einen schmalen, unbefestigten Fussweg, wie ihr auf den Bildern unten sehen könnt). Die Kinder müssen auf der Strecke das Tier erraten, dessen Beschreibung und Bilder in der Truhe versteckt sind, und dann seinen Namen auf die Karte schreiben. Alle richtigen Namen enthüllen dann das Lösungswort.

Den Preis abholen

Wenn die Kinder alle Schatztruhen finden und alle Truhen für ihre gewählte Route ausgefüllt haben, können sie ihren wohlverdienten Preis wieder beim Kiosk im Ristis abholen. Ich war überrascht von der grossen Auswahl – Buch, Mütze, Znüni-Box… unsere Kleine hat sich einen schönen Becher ausgesucht, aus dem zu Hause niemand ausser ihr trinken darf 🙂 .

Zusammenfassung

  • Die Globi Schatzsuche-Route ist 3,5 km lang, die Globine Schatzsuche-Route ist 4,5 km lang (obwohl meine Smartwatch mir 3,5 km angezeigt hat). Das sind definitiv keine Distanzen, die mit Kindern nicht zu schaffen sind. Zumal die Wanderung mit einem lustigen Spiel verbunden ist. Wenn ihr die Globine Schatzsuche wandert, vergesst auf keinen Fall einen Bleistift oder Kugelschreiber!
  • Engelberg Brunni ist ein wunderbarer Ort für Familien. Man kann einen ganzen Tag hier verbringen.
  • Eine Karte, ein Preis. Wenn ihr also mehrere Kinder habt und nicht wollt, dass sie sich zu Hause um den Preis streiten, kauft für jedes Kind eine Karte.
  • Ich empfehle euch, Ersatzkleidung für eure Kinder mitzunehmen. Und eine zusätzliche Ersatzkleidung für die Ersatzkleidung _) Denn sie könnten ausrutschen und im Wasser des Härzlisees ausgewaschen werden. Und wenn ihr sie in trockene Kleidung umzieht, werden sie an den Wasserspielen beim Picknickplatz wieder nass 🙂 Vergesst auch ein kleines faltbares Handtuch nicht.

*Quelle

Kategorien: Themenwege, Wandern
Wandern mit Kindern: Gourmet-Wanderung in Leysin
Glacier 3000: Überquerung der einzigartigen Hängebrücke

Autorin

Hana Hurábová

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Wohin weiter

Die 12 schönsten Herbstwanderungen im Kanton Bern

Wandern mit Kindern: Rebenlehrpfad am Bielersee

Wandern mit Kindern: Napf

Ich bin Mitglied bei

Ausflugsziele

Podcast

Podcast Švýcarsko

Das könnte euch auch interessieren

Soziale Medien

Instagram
Pinterest

Kategorien

Abonnieren