17 Beste Rodelbahnen in der Schweiz

Eine Rodelbahnfahrt ist eine schöne Nebenbeschäftigung, wenn man die Kinder nach einer Wanderung mit einer Belohnung motivieren will. Und sie lieben es! Also dachte ich mir, dass ich wieder einmal meine Leser und Follower bitten würde, zu einem neuen Beitrag “von euch zu euch” beizutragen und mir Tipps zu den besten Rodelbahnen in der Schweiz zu schicken. Ich habe die Rodelbahnen, die wir ausprobiert haben, zusammen mit einer Karte hinzugefügt, damit ihr sie alle an einem Ort sehen könnt. Wenn ihr Tipps für andere habt, könnt ihr sie mir gerne schicken (wenn möglich mit einem Foto 🙂 ).

Typen von Rodelbahnen

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Rodelbahnen: eine schienengeführte Bahn und eine frei gleitende Rodelbahn. Bei einer schienengeführten Bahn ist die Unterseite des Sitzes an der Schiene befestigt, so dass die Sitze, die in der Regel eine Rückenlehne und einen Sicherheitsgurt haben, die Bahn nicht spontan verlassen können. Bei der zweiten Art bewegen sich die Sitze frei auf einer Metall-Halfpipe-Rutsche und sind an nichts befestigt. Vergesst den Sicherheitsgurt.

Petra schreibt: “Wir fahren hauptsächlich mit den Schienenbahnen, die Rutschen sind wirklich gefährlich, deshalb meiden wir sie.” Ich teile Petras Meinung.

In jedem Fall sind beide Typen mit einer Handbremse ausgestattet, um die Geschwindigkeit zu kontrollieren. Die Bremse ist entweder eine Stange zwischen den Füssen oder zwei Stangen auf beiden Seiten.

Rodelbahnfahren mit Kindern

Jede Rodelbahn hat ihre eigenen Regeln für die Mindestgrösse und das Mindestalter von Kindern. In der Regel können Kinder über 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen (oder einer Begleitperson über 8 oder 12 Jahren) fahren. Kinder ab 8 Jahren können in der Regel allein fahren. Bei manchen Anlagen zahlt man für jede Person, auch wenn beide auf einen Sitz sitzen, bei manchen Anlagen zahlt man nur für die Fahrt (oder nur der Erwachsene/die Begleitperson zahlt).

Regeln

Auf jeder Bahn sind auch die Regeln für die Fahrt und die Anweisungen für das Verhalten während der Fahrt sichtbar angebracht. In der Regel gibt es Schilder an der Bahn, die vor scharfen Kurven warnen, damit man langsamer fahren sollte. In den meisten Fällen ist es aus Sicherheitsgründen verboten, während der Fahrt Fotos oder Videos zu machen. Bitte seid klug und haltet euch an die Regeln 😉

Karte von Rodelbahnen

17 Beste Rodelbahnen in der Schweiz

1. Rodelbahn Oeschinensee

Obwohl wir fast jedes Jahr zum Oeschinensee fahren, habe ich nur ein Foto von der Bergbahn aus dem Jahr 2016 🙂 Der Nachteil dieser Strecke ist, dass man ein Retourticket für die Lufteseilbahn (30 CHF/Erwachsener) braucht, um die Rodelbahn zu erreichen. Die fitten unter euch können sich aber auch für die Wanderung ab Kandersteg (Bergweg zum Oeschinensee) entscheiden. Die Tickets für die Rodelbahn sind günstiger, wenn man vor 11:30 Uhr kommt. Da die Rodelbahn bei schlechtem Wetter geschlossen sein kann, empfehle ich nicht, die Tickets im Voraus online zu kaufen.

Typ: Rutsche

Bahnlänge: 750 m

Webseite

2. Fräkmüntegg – Fräkigaudi

Das Fräkigaudi auf der Fräkmüntegg ist mit 1’350 Metern die längste Sommerrodelbahn der Schweiz. Eine Fahrt ist nicht genug! 🙂

Typ: Rutsche

Bahnlänge: 1.350 m

Webseite

3. Alpine Coaster Glacier 3000

Wenn man einmal an einem so touristischen Ort wie Glacier 3000 ist, muss man unbedingt alle Aktivitäten ausprobieren, die der Ort zu bieten hat. Dazu gehört auch die höchstgelegene Rodelbahn der Welt, auf der man mit bis zu 40 km/h fahren kann.

Typ: schienengeführte

Bahnlänge: 935 m

Webseite

4. Sommerrodelbahn Brunni (Engelberg)

Engelberg Brunni ist einfach ein Paradies für Familien! Nebst der Rodelbahn gibt es auch Spielplätze und Picknickplätze.

Typ: Rutsche

Bahnlänge: 660 m

Webseite

5. Rodelbahn Pfingstegg (Grindelwald)

Erstaunliche Aussichten entlang der Rutsche, aber man muss immer auf seine Geschwindigkeit achten, wenn man auf der kurvenreichen Strecke fährt. Nutzt auf jeden Fall die besseren Angebote und zahlt für 6 oder 10 Fahrten zu einem niedrigeren Preis! Außerdem gibt es hier kostenlose Schließfächer, in denen man seine Sachen aufbewahren kann.

Typ: Rutsche

Bahnlänge: 725 m

Webseite

6. Sommer-Rodelbahn Schwarzsee

Aus Sicherheitsgründen und Länge, eine sehr geeignete Rodelbahn für Kinder zu einem vernünftigen Preis. Ausserdem in einer schönen Umgebung.

Typ: schienengeführte

Bahnlänge: 1.000 m (einschliesslich des Lifts zum Anfang der Bahn)

Webseite

7. Rodelbahn Heimwehfluh Interlaken

Es ist eine relativ kurze Bahn, auf der Kinder ab 6 Jahren alleine fahren können (Kinder bis 7 Jahre, die als Beifahrer vorne mitfahren, fahren kostenlos).

Typ: schienengeführte

Bahnlänge: 400 m

Webseite

8. Adventure Park Monte Tamaro

Von Andrea und Eliska habe ich einen Tipp für die Rodelbahn im Kanton Tessin bekommen. Angeblich kann man auf dieser Bahn bis zu 50 km/h schnell fahren.

Typ: schienengeführte

Bahnlänge: 800 m

Webseite

Foto: Andrea D.

9. Moléson-sur-Gruyères

Ich habe von Tereza den Tipp für die Rodelbahn Moléson-sur-Gruyères im Kanton Freiburg bekommen.

Typ: schienengeführte

Bahnlänge: 800 m

Webseite

Foto: Tereza

10. Rodelbahn Gurten

Nur Katka musste mich an die Schlittelbahn erinnern, die wir praktisch vor der Haustür haben. Der Gurten ist Berner Hausberg und bietet unzählige Aktivitäten (nicht nur) für Familien mit Kindern.

Typ: Rutsche

Bahnlänge: 500 m

Webseite

11. Rodelbahn FLOOMZER Flumserberg

Den Tipp mit der Rodelbahn habe ich von Petra bekommen, aber auch Andrea empfiehlt sie. Auch hier kann man das “Early Bird Ticket” nutzen – wenn man vor 10:00 Uhr ankommt, kann man von den günstigeren Preisen der Tickets profitieren.

Typ: schienengeführte

Bahnlänge: 2.000 m

Webseite

12. Pradaschier Churwalden

Hier ist ein weiterer Tipp von Petra, diesmal im Kanton Graubünden, und nicht irgendein Tipp: mit einer Länge von 3.060 Metern ist es die längste Rodelbahn der Schweiz!

Typ: schienengeführte

Streckenlänge: 3.060 m

Webseite

13. Toboggan Géant de La Vue-des-Alpes

Auf dem Pass auf dem Weg von Neuenburg nach La Chaux-de-Fonds gibt es eine Rodelbahn, für die ich wieder einen Tipp von Tereza bekommen habe.

Typ: Rutsche

Bahnlänge: 700 m

Webseite

14. Rodelbahn Atzmäning

Von Andrea und Ivana habe ich den Tipp für die Rodelbahn im Kanton St. Gallen bekommen. Neben der Bahn gibt es eine ganze Reihe weiterer Aktivitäten wie den Themenweg Spatz Männi, einen Seilpark, Trampoline, einen Streichel-Zoo, Elektroautos usw.

Typ: Rutsche

Bahnlänge: 700 m

Webseite

15. Kronberg Bobbahn

Ivana empfiehlt diese Rodelbahn in Appenzell. Der Vorteil ist sicherlich, dass mit einem Ticket zwei Personen auf der Rodelbahn fahren können und es gibt auch ein “Early Bird Ticket” (bis 10:30 Uhr).

Typ: schienengeführte

Bahnlänge: 1.000 m

Webseite

16. Rodelbahn Solarbob Langenbruck

Jozef empfiehlt die einzige Rodelbahn der Welt, deren Lift mit Solarenergie angetrieben wird und die energieneutral betrieben wird. Dazu kommen die kurvenreiche Strecke, ein Tunnel, ein kostenloser Speedcheck und ein Seilpark!

Typ: Rutsche

Bahnlänge: 760 m

Webseite

17. Feeblitz Rodel-Bobbahn Saas-Fee

Petra empfiehlt den Alpine Coaster in Saas-Fee. Der steilste Lift (55% Gefälle) bringt euch zu einer der höchstgelegenen alpinen Rodelbahnen, die Adrenalin pur verspricht.

Typ: schienengeführte Bahn

Länge der Bahn: 900 m

Webseite

Habt ihr euch schon entschieden, wo ihr den Adrenalinrausch erleben wollt? Lasst es mich in den Kommentaren wissen! Und vergesst nicht, diesen Beitrag zu teilen, damit auch eure Freunde davon erfahren.

Ein verlängertes Wochenende in San Remo
Light Ragaz – einzigartige Lichtshow in der Taminaschlucht

Podobné články

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.