Herbstwanderung im Naturpark Gantrisch: Familienweg über den Gäggersteg

Ich frage mich, ob das Wort “Wanderung” im Titel nicht ein wenig irreführend ist. Unsere Jungs liefen im Grunde genommen die etwa drei Kilometer lange Strecke des Themenweges Wind, Wald und Wurzeln, damit sie so schnell wie möglich nach Hause kommen und sich ein Eishockeyspiel im Fernsehen anschauen konnten. Ja, so ist es bei uns. Aber ich kann mich eigentlich sogar über den Lauf freuen – wenn es keine Corona-Massnahmen gäbe, kämen wir eigentlich gar nicht erst auf die Reise, weil die Jungs selbst Eishockeyspiele hätten.

Denn letzte Woche dachte ich: Geniess das Schilthorn, in den folgenden Wochen haben wir einen so vollen Eishockeykalender, dass dies unsere letzte Reise bis Dezember ist. Und siehe da, jetzt waren wir hier, eine Woche später, mitten im Naturpark Gantrisch und lernten ein weiteres schönes Stück Schweiz kennen. Die Sache hat auch etwas Gutes.😉

Naturpark Gantrisch

Der Naturpark Gantrisch umfasst eine Fläche von 400 m2 in einem imaginären Dreieck, das die Städte Bern, Thun und Freiburg bildet und 19 Gemeinden aus dem Kanton Bern und eine aus dem Kanton Freiburg umfasst. Im Jahr 2012 wurde der Park als regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung zertifiziert.

Anreise

Im Naturpark Gantrisch verkehren mehrere S-Bahn- und PostAuto-Linien – auf der Website des Parks findet man Fahrpläne nach Regionen sortiert. Unser Ziel war das Gebiet Schwarzenbühl. Hier verkehrt die PostAuto-Linie Nr. 615 – entweder von Thun oder von Schwarzenburg aus.

Wir haben das Auto bei der Berghütte Selital abgestellt, aber es gibt zwei weitere Parkplätze in der Nähe (Langlaufzentrum Gantrisch und Schwarzenbühl). Diese können jedoch bei schönem Wetter sehr schnell gefüllt werden, und wir sahen auch Autos, die entlang der Strasse parkten – so war der Zustrom von Wanderern in der Gegend.

Familienweg Wind, Wald & Wurzeln

Für Gross und Klein gibt es eine rund drei Kilometer lange Themenwanderung “Wind, Wald & Wurzeln”, geführt von der “Wilden Türst”. Man kann die Route an zwei Orten beginnen, wo man ein Büchlein in die Hand nimmt, in dem man nicht nur eine schöne Geschichte liest, sondern auch die Runen sammeln kann, die man an den Stationen auf der Route findet.

Es gibt insgesamt 8 davon, und wie der Name des Pfades vermuten lässt, erfährt man viel Wissenswertes über den Wald, den Wind und die Wurzeln. Die Route führt auch über den Gäggersteg (siehe unten).

Wenn Kinder die Buchstaben in die richtige Reihenfolge bringen, und das Lösungswort in der Berghütte Selital, im Kurhotel Schwarzenbühl, im Berghaus Gurnigel oder im Restaurant Löwen in der Riffenmatt zeigen, erhalten sie ein kleines Geschenk.

Und ich muss euch sagen, dass unsere Jungs es so eilig hatten, das Eishockeyspiel zu sehen, dass sie für die Belohnung nicht anhalten wollten. Und wie leid es ihnen dann tat, als sie erfuhren, dass auch ihre Freunde hier auf einer Reise waren und ein Geschenk erhielten! Daran sind sie selber schuld! Eishockey ist nicht alles!

Gäggersteg

Im Juni dieses Jahres wurde hier der Holzsteg Gäggerteg neueröffnet, der durch und über die Landschaft führt, die 1999 durch den Sturm Lothar zerstört wurde. Der Steg führt teilweise in einer Höhe von bis zu 8 Metern über die Bäume. Er bietet einen Panoramablick nicht nur auf die Gantrischkette, sondern auch darauf, wie sich die lokalen Wälder von der Naturkatastrophe erholt haben.

Zusammenfassung

  • Die Route ist etwa 3 Kilometer lang und nicht für Kinderwagen geeignet – der Weg besteht an einigen Abschnitten aus schmalen Holzstegen.
  • 3D Karte findet ihr auf im Tourenplaner des Wandermagazins SCHWEIZ
  • Die Route ist gut markiert, die Karte befindet sich auch im Büchlein.

Orte, die euch auch im Naturpark Gantrisch gefallen könnten

Wandern mit Kindern: Naturerlebnispfad zur Ruine Grasburg

Wandern mit Kindern: Häxewääg am Schwarzsee

Wandern mit Kindern: Der Schwarzsee aus einer anderen Perspektive

Schilthorn Piz Gloria – zu Besuch bei James Bond
Herbstsonne am End der Welt tanken

Podobné články

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü