5 tolle Erlebnisse für die ganze Familie in Chur

Chur ist vielen Schweiz-Reisenden vor allem als Ausgangspunkt für eine der schönsten Zugfahrten der Welt, den Bernina-Express, und als Umsteigebahnhof für den Glacier-Express, “den langsamsten Schnellzug der Welt”, bekannt. Doch es lohnt sich, hier einen längeren Halt einzulegen, denn Chur hat seinen Besuchern viel zu bieten. Nach unserem ersten Besuch in der ältesten Stadt der Schweiz vor zwei Jahren habe ich hier im Blog bereits die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorgestellt. Und jetzt möchte ich euch ein paar Tipps für tolle Aktivitäten geben, die ihr unternehmen könnt, wenn ihr euch entscheidet, ein ganzes Wochenende mit eurer Familie hier zu verbringen.

Hinweis: Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit Chur Tourismus entstanden, alle Meinungen sind meine eigenen.

1. Eine geführte Tour durch die Stadt machen

Vielleicht denkt ihr, dass es doof ist, mit euren Kindern an einer Stadtführung teilzunehmen, aber glaubt mir, das ist es wert. Unsere Kinder haben bereits letztes Jahr an einer ähnlichen Kinderführung in Bern teilgenommen, und als Elternteil muss ich sagen, dass geschulte Stadtführer eure Kinder definitiv mehr begeistern können, als wenn ihr selbst versucht, sie mit interessanten Fakten und Geschichten zu belehren. Unsere Guide Silvia hat eine interessante Familienführung mit vielen interessanten Fakten über Chur vorbereitet, die den Kindern sehr gefallen hat.

Das Programm und die Daten der Führungen sind hier zu finden.

2. Urban Golf spielen mitten in der Stadt

Habt ihr das Gefühl, dass ihr die geführte Tour verpasst habt, um alle Ecken und Winkel dieser schönen Alpenstadt zu sehen? Geht dann zum Sportgeschäft Outside am Bahnhof und mietet eine “Urban Golf”-Ausrüstung, d.h. einen Schläger, einen speziellen Softball und eine Karte mit eingezeichneten Bahnen. Dann spielen Sie 9 Löcher rund um die Stadt Chur, ganz wie beim Minigolf. Viel Spass und amüsierte Blicke von Passanten sind garantiert 😀.

3. In einem ehemaligen Knast übernachten

Hört sich das gruselig an? Das muss es nicht sein. Das Bogentrakt Hostel Chur wurde im März dieses Jahres eröffnet und seither überschlagen sich die Bewertungen auf Unterkunftsplattformen mit Superlativen. Kein Wunder, war dieser Ort doch bis 2020 tatsächlich ein Gefängnis für Schwerverbrecher, von dem noch einige Elemente wie die vergitterten Fenster und die originalen Zellentüren in den heutigen Zimmern zu sehen sind. Im Restaurant wird euch eines der traditionellen Gerichte auf dem Originalgeschirr aus dem Gefängnis serviert. Einfach wow! Ein detaillierterer Artikel über unseren Aufenthalt im Bogentrakt Hostel folgt in Kürze.

4. Kulinarische Wanderung geniessen

Lust, die kulinarischen Spezialitäten des Kantons Graubünden zu probieren und dabei die schöne Natur und das Panorama der Lenzerheidner Bergwelt zu geniessen? Fahrt mit der Gondelbahn auf den Hausberg Brambrüesch und wandert die rund sechs Kilometer lange Strecke bis zum Pradaschier. Unterwegs gibt es drei Restaurants, in denen man jeweils einen Teil eines dreigängigen Menüs geniessen kann – traditionelle Gerstensuppe oder Salat im Restaurant Bergbaiz, Capuns als Hauptgang im Restaurant Pradaschier und zum Abschluss ein Dessert im Restaurant Portal. Mehr über unsere kulinarische Wanderung demnächst in einem weiteren Artikel.

5. Die längste Rodelbahn der Schweiz fahren

Ihr erinnert euch sicher an meinen Artikel vom letzten Jahr mit Tipps für die 17 beste Rodelbahnen in der Schweiz. Auf dem Erlebnisberg Pradaschier kann man die längste Rodelbahn der Schweiz fahren. Mit ihren drei Kilometern Länge und 31 Kurven ist sie ein riesiger Adrenalinstoss und ein grosser Spass!

Was sagt ihr dazu? Mit diesen Tipps ist es wohl an der Zeit, die Koffer zu packen und nach Chur zu fahren. Die kommenden Sommerferien sind perfekt für eine solche Reise! Und wenn ihr zurück seid, lasst mich wissen, wie es euch hier gefallen hat und welche Aktivität für euch ein Top-Erlebnis war!

Das könnte euch auch gefallen

Vergesst nicht, dies für später zu pinnen!

Kategorien: Städte
10 Badis in der Region Bern, die Sie lieben werden
Bogentrakt Hostel Chur: eine coole Übernachtung im ehemaligen Knast

Autorin

Hana Hurábová

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Wohin weiter

Unser Besuch in Maison Cailler

Ein Tagesausflug ins Wallis: Brig & Thermalbad Brigerbad

Sauriermuseum Bellach: Die Welt der Dinosaurier an euren Fingerspitzen

Ich bin Mitglied bei

ICH HABE EIN WANDERBUCH GESCHRIEBEN

Ausflugsziele

Podcast

Podcast Švýcarsko

Das könnte euch auch interessieren

Soziale Medien

Instagram
Pinterest

Kategorien

Abonnieren