Skifahren mit Kindern: Sörenberg

Unser Skiausflug nach Sörenberg wird für immer in Erinnerung bleiben, als wir das erste Mal als Familie zusammen Ski gefahren sind. Es war nicht nur so, dass ein Elternteil am Kinderlift blieb und der andere für eine Weile alleine Skifahren ging. Wir sind einfach endlich “wie ein Mann” Ski gefahren.

Sörenberg – Anreise

Sörenberg liegt im Biosphärenreservat Entlebuch im Kanton Luzern. Mit dem Auto erreicht ihr von Bern in etwa anderthalb Stunden, anderthalb Stunden von Zürich und eine Stunde von Luzern. Es gibt natürlich mehrere Parkplätze im Dorf. Je früher ihr ankommt, desto besser. Als wir ankamen, war der Parkplatz an der Talstation der Rossweid-Seilbahn bereits besetzt, und wir mussten weiter am örtlichen Hallenbad parken. Nächstes Mal fahren wir etwas weiter zum Parkplatz Sörenberg-Platz an der Sesselliftstation.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln muss man bis zur SBB Bahnstation Schüpfheim. Dort steigt ihr in die Postauto-Linie 241 nach Flühli Sörenberg, Post ein. Nach etwa 100 Metern seid ihr bei der Talstation Rossweid.

Sörenberg Skigebietsplan

Es ist nicht schwierig, sich im Pistenplan zu orientieren. Um euch die Orientierung zu erleichtern, habe ich die Lifte, die wir während des Skifahrens benutzt haben, hervorgehoben. Manchmal war es sogar schneller, den Bügellift zu nehmen, um zur Rossweid zu gelangen, als auf die parallele Gondelbahn zu warten.

Die Preise der Skipässe findet man auf der Website. Familien erhalten 5% Familienrabatt auf den regulären Preis auf die Vormittags-, Nachmittags-, oder Tageskarte. Mindestbezug ist ein Elternteil und ein Kind.

Quelle

In Sörenberg findet man vor allem blaue und rote Pisten, die sogar unsere Kleine geschafft hat. Das heisst nicht, dass fünf Tage in der Skischule Adelboden Wunderwirkungen auf sie hatten und sie zu einer Skifahrerin par excellence geworden ist. Aber die Pisten auf Sörenberg sind einfach schön, breit und nicht irgendwie hinterhältig, knifflig und gefährlich. Und als wir hier waren, waren die Bedingungen für das Skifahren fast ideal.

Aber ich wurde fast ohnmächtig, als unser kleines Mädchen nach ein paar Fahrten ohne Sturz vor Selbstvertrauen überfüllt war und sagte, dass ihr Vater, der vor ihr war, die „Kurven“ nicht gut machte und die rote Skipiste geradeaus fuhr, um ihre Brüder einzuholen. Sie hatte natürlich eine totale verrückte Geschwindigkeit angenommen, die sich glücklicherweise in der letzten Sekunde verlangsamen konnte. Aber ich hatte stattdessen einen Tod in meinen Augen (und mein Mann gab dann zu, dass er es auch getan hatte).

S*it happens 😀

Kinderland Rossweid

Der Zauberteppich und der Seillift bieten Anfängern die Möglichkeit, ihre ersten Ski- oder Snowboardversuche zu machen. Diese Anlagen stehen jedem kostenlos zur Verfügung.

Verpflegungsmöglichkeiten

An den Liften findet man schöne Restaurants mit Terrassen, wo man die Wintersonne und etwas Gutes zu essen geniessen kann. Z.B. Restaurant Rossweid, Skihütte Schwändi oder Skihütte Schwarzenegg.

Sörenberg im Sommer: Kinderspielplatz und Themenweg Mooraculum*

Wir haben Sörenberg zweimal besucht, aber es war immer im Sommer. Hier findet man einen schönen Spielplatz mit Wasserelementen, einen kurzen Themenweg und viele Picknickplätze.

*Blogbeitrag nur auf Englisch

Und was ist mit euch? Seid ihr schon einmal nach Sörenberg gefahren? Hat es euch hier gefallen?

Ich hoffe, mein Erlebnisbericht hat euch gefallen. Wenn ihr keinen meiner letzten Beiträge verpassen wollt, meldet ihr euch bitte oben rechts auf dieser Seite für meinen Blog an. Vielen Dank 🙂 Oder folgt mir auf Facebook, Pinterest und Instagram.

Und natürlich freue ich mich darauf, alle eure Kommentare zu lesen!


Unsere perfekten Mami & Tochter Skiferien in Adelboden
Leben im Ausland: Über Freundschaft

Podobné články

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Herreo E Iriarte Itzi
    17.2.2020 18:16

    Like always awesome to read and so intresting to try it out !!!
    Thanks Hana for all the information!!! Xx💋💚 Itzi Herrero

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü