Euer perfekter Wochenendprogramm für die Region Lugano

Möchtet ihr ins Tessin, dem italienischsprachigen Kanton der Schweiz, fahren, wisst ihr aber nicht, wohin ihr zuerst gehen sollt? Kein Wunder, das Tessin ist der fünftgrösste Kanton der Schweiz und alle Möglichkeiten, ganz in Ruhe ein Programm mit Spass und Erholung zusammenstellen. In diesem Beitrag findet ihr einen Leitfaden, wie ihr eine perfekte Reise in die Region Lugano im Tessin planen könnt.

ANZEIGE: Wir sind stolz darauf, mit Ticino Turismo für den heutigen Blogbeitrag zusammenzuarbeiten. Ticino Turismo lud uns und andere 4 Blogger-Familien ein, die Schönheiten, Familienattraktionen und Aktivitäten in der Region Lugano zu entdecken und #ticinomoments zu erleben. Alle Meinungen sind ausschliesslich meine eigenen.

Reisen ins Tessin

Mit dem Zug

Wir sind kürzlich mit dem Zug durch die Schweiz gefahren. Wir fanden heraus, dass es viel komfortabler ist als mit dem Auto zu fahren. Man muss sich nicht auf das Autofahren konzentrieren, man muss nicht nach einem Parkplatz suchen usw. Der Familien-Spielwagen in den SBB-InterCity-Zügen ist ebenfalls ein grosses Plus. Es gibt die Rutschbahn im Inneren und einen Platz, auf dem Kinder spielen können, während wir reisen.

Die Zugfahrt von Zürich nach Lugano dauert knapp zwei Stunden.

Ticino Ticket

Mit dem Ticino Ticket (das zur Übernachtung in einem Hotel, einer Jugendherberge oder auf einem der zahlreichen Campingplätze im Tessin kostenlos ist) geniesst ihr freie Fahrt mit dem Öffentlichen Verkehr. Ausserdem erhaltet ihr Vergünstigungen auf Bergbahnen, Schifffahrten im Schweizer Seenbecken und den touristischen Hauptattraktionen des Tessins.

Fragt ihr in eurem Hotel nach eurem Ticino-Ticket.

Euer perfekter Wochenendprogramm für die Region Lugano

Ich dachte, der beste Weg, euch die Schönheiten der Region Lugano zu zeigen, wäre, euch einige der schönsten Bilder von unserem Wochenende im Tessin zu zeigen. Hier sind also die 7 bewährten Aktivitäten, die ihr unternehmen könnt.

1. Besuch von Lugano

Lugano, die grösste Stadt im Tessin, ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Region zu erkunden. Und wie wäre es, die Region Lugano zu besuchen, ohne diese wunderschöne Stadt am gleichnamigen See zu erkunden?

2. Wandern

Der rund zehn Kilometer lange Weg von San Salvatore, dem Hausberg von Lugano, nach Morcote gilt als Wanderklassiker. Die Standseilbahn bringt euch zum 912 Meter hohen Gipfel des Monte San Salvatore, von wo aus ihr den Blick über das herrliche Panorama geniessen könnt.

Obwohl der Abstieg nach Morcote steil beginnt, ab Ciona gehts ohne grosse Höhenunterschiede auf bequemen Wanderwegen durch den Kastanienwald. Mehr zu dieser Wanderung in meinem nächsten Blogbeitrag.

3. Besuch des schönsten Dorfes der Schweiz

Wir beendeten unsere Wanderung in Morcote. 2016 wurde es zum schönsten Dorf der Schweiz gewählt. Die schöne Kirche Chiesa Santa Maria del Sasso, die sich auf der Spitze des Dorfes befindet, ist ein grossartiger Aussichtspunkt. Durch die schmalen, kopfsteingepflasterten Gassen könnt ihr zum See hinunter laufen. Hier findet ihr hübsche bunte Häuser und Restaurants.

4. Schiffsfahrt auf dem Luganer See

Ihr könnt die Region Lugano auch aus einer anderen Perspektive sehen. In Morcote könnt ihr ein Schiff besteigen, das ihr zurück nach Lugano bringt.

5. Besuch von Swissminiatur

Swissminiatur ist ein Freiluft-Miniaturpark in Melide, in dem ihr mehr als 120 handgefertigte Modelle der bekanntesten Gebäude, Denkmäler und Transportmittel der Schweiz im Masstab 1:25 bewundern könnt.

Dieses Familienunternehmen feiert die Swissminiatur in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum. Anfang Juni finden 4 Tage lang Veranstaltungen, Konzerte und Märkte statt! Also kommt her, um zu feiern und Spass zu haben!

6. Verlieren in den Gassen von Melide

Ihr müsst euren Aufenthalt in Melide nicht nur auf Swissminiatur beschränken. Das winzige Zentrum von Melide ist ein Gewirr von verwinkelten Gassen, in denen man sich leicht verirren kann, aber sicher den richtigen Weg findet.

Ihr könnt entlang der Seepromenade spazieren und Kinder können sich auf dem schönen “Piratenspielplatz” vergnügen.

7. Entspannen im Splash & Spa Tamaro in Rivera

Nur eine 30-minütige Fahrt von Lugano entfernt findet ihr einen Ort, um Körper und Geist zu entspannen.

Splash & Spa ist eine fantastische Möglichkeit, mindestens einen halben Tag zu verbringen. Die Pools sind grossartig mit Wellen und Blasen in regelmässigen Abständen, einem Babypool mit Aktivitäten und einem grösseren Pool mit Poolbar, an dem alkoholfreie Getränke serviert werden. Die 4 Wasserrutschen sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Wir haben den Aussenpool mit der Wassertemperatur von 35°C sehr genossen und die tolle Aussicht auf die schneebedeckten Berggipfel. (obwohl die Aussentemperatur ca. 4 ° C betrug).

Als Eltern werdet ihr sicherlich schätzen, dass es Schwimmwindeln und aufblasbare Flügel für die Kleinen bietet.

Übernachtungsmöglichkeiten

Anzeige: Wir waren kostenlos an der Riviera Melide, im Austausch für den Blogbleitrag und die Berichterstattung in den sozialen Medien.

The Hotel Riviera in Melide is a cozy, fine 3 * hotel with a nice location on the shores of Lake Lugano. Each floor is furnished in different styles (Mediterranean, Asian, Modern, Nautic) – we were staying on the top “Nautic” floor. 

Das Hotel Riviera in Melide ist ein gemütliches, feines 3*-Hotel in schöner Lage am Ufer des Luganer Sees. Jede Etage ist in verschiedenen Stilen (mediterran, asiatisch, modern, nautisch) eingerichtet – wir waren auf der obersten Etage “Nautic”.

Essen

Einer der wichtigsten Teile des Reisens ist das Essen. In “unserem” Hotel wurde zum Abendessen das traditionelle “Menu Ticinese” serviert: Schnitzelchen mit Ei und Käse überzogen und Risotto.


Und wenn ihr im Tessin seid, solltet ihr unbedingt lokale Salami-Spezialitäten von Rapelli probieren.

Also, was sagt ihr dazu? Seid ihr bereit, euer Gepäck zu packen und sofort ins Tessin zu fahren, um die Region Lugano zu erkunden? Ihr solltet es sein, denn es ist absolut atemberaubend. Eines ist sicher, wir werden definitiv zurückkommen.

Fragt ihr euch, wie meine Blogger-Kolleginnen ihren Aufenthalt im Tessin genossen haben und was sie erlebt haben? Überprüft ihr ihre Blogbeiträge!

VERLOSUNG

Wir arbeiten mit sbb.ch/freizeit zusammen, um zwei 50CHF-Gutscheine zu vergeben, damit ihr eure Familie mit auf eine Zugreise in der Schweiz nehmen könnt!

Wer einen der zwei Gutscheine gewinnen möchte, teilt uns bis Sonntagabend, 5. Mai 2019 um 20 Uhr mittels Kommentar direkt auf dem Blog mit (je nach Sprachversion), ob ihr das Tessin schon kennt bzw. was euch an diesem Kanton am besten gefällt! Die Allgemeinen Wettbewerbs-Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Das perfekte Frühlingsausflugsziel: Tulpenfest in Morges
Ausprobiert! Die neueste Attraktion im Emmental: Königsweg

Podobné články

6 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Das Tessin bedeutet mir viel. Als wir zum ersten Mal ins Tessin gefahren sind, war ich 9 Jahre alt. Besonders gefällt mir die Leventina. Dieses Tal ist mein zweites Zuhause, auch weil ich Ambrìfan bin. Mindestens einmal im Jahr mache ich einen Ausflug dorthin.

    Antworten
  • Ich war als Kind mit meiner Klasse im Sommerlager im Tessin. Da es mir so gut gefallen hat bin ich auch weiterhin immer wieder gerne zurück gekehrt, sei es um Campen zu gehen oder einfach um die Zeit zu geniessen. Sehr gerne würde ich dies mit dem Gutschein auch jetzt wieder einmal machen

    Antworten
  • […] waren eingeladen, am Wochenende die Schönheit, die Familienattraktionen und die Aktivitäten der Region Lugano zu entdecken und #ticinoments zu geniessen. Alle Meinungen sind […]

    Antworten
  • Schönholzer
    29.4.2019 19:51

    War schon mehrmals im Tessin, das letzte Mal mit der ganzen Familie. War wunderschön, es gefiel allen. Für jeden Geschmack etwas. Wir waren wandern, Schiff fahren, baden, Stadtbesichtigung und vieles mehr.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü