20 Fotos, die euch dazu bringen, einen Ausflug nach Thun zu planen.

Nur 3 Schweizer Städte haben mein Herz erobert. Neben Bern und Solothurn ist es auch Thun. Ich erinnere mich, als wir das erste Mal etwa einen Monat nach unserer Ankunft hier waren. Mein Mann, der schon einmal hier war, versuchte bei dem nebligen Dezemberwetter zu “zeigen”, dass hinter diesen Wolken ein schönes Bergpanorama liegt. Alles, was ich tun konnte, war nur zu nicken und zu sagen: “Wenn du das sagst, ist das wahrscheinlich wahr.”

Jedenfalls, seitdem waren wir mehrmals in Thun. Ja, es war “Dank” an Eishockeyturniere unserer Söhne (wie sonst:) ), aber ich habe auch meine Eltern hierher gebracht, und ich war auch zweimal am Thuner Stadtlauf teilgenommen (letztes Jahr fand der Lauf sogar an meinem Geburtstag statt, was meine “Bindung” zu Thun noch stärker gemacht hat 🙂 ).

So ist der heutige Beitrag ein Fotoführer einer Stadt, die etwas im Schatten ihres berühmtesten Nachbarn vom gegenüberliegenden Thunerseeufer steht. Ja, ich meine Interlaken. Aber Thun ist viel ruhiger und angenehmer. Glaubt ihr mir nicht? Kommt ihr her und überzeugt ihr euch selbst!

Stadtzentrum

Thun liegt an beiden Ufern der Aare, die vom Thunersee in Richtung Bern fliesst.

Obere Schleusenbrücke

Es gibt mehrere Brücken über die Aare, aber zwei sind vielleicht am bekanntesten. Die überdachten Holzbrücken Obere Schleusenbrücke und Untere Schleusenbrücke, die im Sommer mit rosa und lila Blüten bedeckt sind.

“Die Schweizer Pyramide” Niesen (2.362 m.ü.M.)
Kunstmuseum

Untere Schleusenbrücke

Diese 300 Jahre alte Brücke befindet sich im Zentrum von Thun. Manchmal sieht man hier Surfer, die auf den Wellen des Flusses surfen (wenn ihr mir nicht glaubt, schaut euch die Bilder in meinem Beitrag über Thuner Stadtlauf an!).

Aarequai

Bei schönem Wetter ähnelt das Aarequai der Kurpromenade. Die Menschen fangen die warmen Sonnenstrahlen in den Quaicafés ein und geniessen eine angenehme Atmosphäre.

Obere Hauptgasse

Das historische Zentrum der Stadt ist die Obere Hauptgasse, deren Arkaden Boutiquen, Galerien und Restaurants beherbergen.

Rathausplatz

Die obere Hauptgasse mündet in den kopfsteingepflasterten Rathausplatz, zentriert auf einem Brunnen, eingerahmt von Arkadenbauten und, wie der Name schon sagt, dem Rathaus.

Schloss

Auf einem Hügel gelegen, ist Schloss Thun (erbaut 1190), gekrönt von einem Aufstand von Türmen, das Schloss Ihrer märchenhaften Träume. Heute beherbergt es ein Museum.

Tagesausflüge ab Thun

Da Thun eine relativ kleine Stadt ist und ihr eure Stadttour in kurzer Zeit machen werden, empfehle ich euch Ausflüge in die Umgebung, was nicht minder interessant ist. Hier sind meine 5 Tipps :

Schifffahrt auf dem Thunersee

Komfort, Entspannung, atemberaubende Aussicht, türkisblaues Wasser, natürliche Bäder und Schlösser am Seeufer. Das sind nur einige Gründe für eine Schifffahrt auf dem Thunersee.

Stockhorn

Der 2.190 Meter hohe Gipfel zeichnet sich durch seine “eckige” Form aus, die unter anderen Gipfeln erkennbar ist und ein Panorama um Thun schafft.

St. Beatus Höhlen

Die Buslinie 21 vom Bahnhof Thun bringt euch zu den Stalaktitenhöhlen von St. Beatus. Dieser christliche Einsiedler – aus Grossbritannien – trieb den Drachen aus der Höhle und liess sich hier nieder.

Schadau Park

Von diesem Park am Seeufer habt ihr einen schönen Blick auf die Berge. Im Park gibt es ein Schloss aus dem 19. Jahrhundert und auch das Wocher Panorama – ein riesiges Panorama, das durch die Innenwand eines zylindrischen Gebäudes geht und den Alltag von Thun zu Beginn des 19. Jahrhunderts darstellt.

Schloss Oberhofen

Das Thunerseeufer ist von Schlössern gesäumt, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Wenige Kilometer von Thun entfernt am Nordufer des Sees befindet sich das Schloss Oberhofen aus dem 13. Jahrhundert mit einem schönen Garten. Und natürlich mit einem schönen Blick auf den See und die Berge. Weitere historische Stätten sind das Schloss Hönneg oder das nahe gelegene Schloss Spiez.

Also, was sagt ihr dazu? Habt ihr bereits begonnen, eure Reise nach Thun zu planen? Oder seid ihr schon mal hier gewesen? Was hat euch hier gefallen?

Skifahren mit Kindern: Lenk (Betelberg)
Skifahren mit Kindern: Winterspass auf der Engstligenalp

Podobné články

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü