10 Tschechische Spuren in der Schweiz

Auf unseren Reisen ist es uns mehrmals passiert, dass wir auf einen tschechischen Spur gestossen sind. Ich meine also nicht nur, dass wir auf Landsleute gestossen sind, sondern auch Denkmäler, die an wichtige tschechische Persönlichkeiten erinnern oder mit der Tschechischen Republik verwandt sind. Deshalb wollte ich wissen, ob es in der Schweiz mehr davon gibt, als uns begegnet sind. Deshalb habe ich meine Follower auf Facebook um Hilfe gebeten. Das Ergebnis ist dieser Artikel, in dem ich euch zehn tschechische Spuren in der Schweiz zeigen möchte.

1. Statue von Freddie Mercury in Montreux

Es ist wahrscheinlich nicht nötig, die ikonische Bronzestatue von Freddie Mercury in Montreux zu präsentieren. Aber vielleicht wissen nur wenige, dass seine Autorin eine kürzlich verstorbene Bildhauerin mit tschechischen Wurzeln ist, Irena Sedlecká, die nach ihrer Auswanderung aus der Tschechoslowakei in London lebte und Mitglied der Royal Society of British Sculptors und der Society of Portrait Sculptors war. Die offizielle Enthüllung der Statue von Freddie Mercury fand am 25. November 1996 statt.

2. Statue von Emil Zátopek vor dem Olympischen Museum in Lausanne

Am 22. Oktober 2002 wurde im Park des Olympischen Museums in Lausanne eine Bronzestatue eines tschechischen Läufers, des vierfachen Olympiasiegers Emil Zátopek, enthüllt. Die Statue, die vom Eingang des Museums aus zu sehen ist, ist das Werk des Bildhauers Jaroslav Brož und zeigt einen Laufsportler in einer etwas grösseren Lebensgrösse.

3. Die “Baťa” Stadt Möhlin nach dem Vorbild von Zlín

Bereits in meinem Artikel 5 Dinge, die ihren Ursprung in Tschechien haben (und du hast das wahrscheinlich nicht gewusst), erwähnte ich den Zlín-Geschäftsmann Tomáš Baťa. Als Bürgermeister von Zlín setzte er das Konzept seiner Entwicklung mit ursprünglicher funktionalistischer Architektur und Infrastruktur (Krankenhäuser, Schulen, Strassen…) durch. Von Zlín aus verbreitete sich dieser Stil zusammen mit Baťas Fabriken nicht nur an anderen Orten in der Tschechoslowakei, sondern beispielsweise auch in der Schweiz. In Möhlin wurde in den 1950er Jahren ein Industriekomplex mit einer Kolonie von “Baťa-Häusern” für Angestellte errichtet.

4. Jan Palach Denkmal in Vevey

Auf einer Reise nach Vevey stiessen wir auf das Denkmal für Jan Palach am Quai Maria-Belgia, das 1997 hier enthüllt wurde.

5. Havel’s Bank in Genf

Laut Wikipedia ist die Václav Havel Bank ein Projekt von Gedenkstätten, die Präsident Václav Havel gewidmet sind. Es besteht aus zwei Stühlen, die durch einen runden Tisch verbunden sind, dessen Mitte durch den Stamm eines Baumes wächst. Der tschechische Botschafter in den USA, Petr Gandalovič, hatte die Idee, Gedenkstätten für den ehemaligen Präsidenten einzurichten.

Am 16. November 2018 wurde in Genf auch die Václav Havel Bank enthüllt. Vielen Dank an die Leserin Alena für diesen Tipp.

PS: Wenn jemand ein Foto hat und möchte, dass es in diesem Artikel erscheint, lass es mich wissen.

6. Rue Thomas Masaryk in Genf

Wir werden eine Weile in Genf bleiben. Dank Radka erfuhr ich, dass sich in der Nähe des Völkerbundpalastes eine Strasse befindet, die dem ersten tschechoslowakischen Präsidenten Tomáš Garrigue Masaryk gewidmet ist. Natürlich mussten wir auf unserer Reise nach Genf hierher fahren und hier ein Foto machen!

7. Partnergemeinden

Viele von euch haben mir geschrieben, dass viele Schweizer Städte tschechische Städte als Partnergemeinden haben. Zum Beispiel: Belps Partnergemeinde ist Telč, Illnau-Effretikon hat die Partnerschaft mit Orlová, Interlaken mit Südböhmischem Třeboň, Trubschachen mit Strmilov, Bätterkinden mit Mirovice… und andere Beispiele findet ihr auf den Fotos unten.

8. Lindt Home of Chocolate

Wusstet ihr, dass das Geländer im neu eröffneten Schokoladenmuseum mit dem grössten Schokoladenbrunnen der Welt vom Tschechen Lukáš Houlík entworfen wurde?

9. Auf vielen Brücken befindet sich der tschechische Heilige Johannes Nepomuk

Ich habe von Jana erfahren, dass auf vielen Brücken eine Statue des tschechischen Heiligen Johannes Nepomuk zu finden ist, der der berühmteste tschechische Heilige der Welt ist. Er ist der Schutzpatron der Brücken, Fischer, Müller, Schwimmer und aller Handwerke, die mit Wasser zu tun haben. Johannes Nepomuk war ein wichtiger kirchlicher Beamter während der Regierungszeit von Wenzel IV., Mit dem er in Streit geriet. Deshalb wurde er eingesperrt, gefoltert und seine Leiche am 20. März 1393 von der Karlsbrücke auf die Moldau gebracht.

10. Jan Masaryk-Denkmal in Genf

Das Denkmal für Jan Masaryk ist ein relativ “frischer” tschechischer Fussabdruck in der Schweiz und erneut in Genf und in der Nähe des UN-Hauptquartiers. Er wurde anlässlich seines Geburtstages wiederentdeckt. Ich schreibe wieder, weil das Denkmal zu einem Denkmal an der Ecke einer belebten Strasse wurde, aber in einen Park in der Nähe des Gebäudes verlegt wurde, in dessen erstem Stock Jan Masaryk – der Aussenminister der Nachkriegszeit – ein Büro hatte. Zusammen mit der Enthüllung des Denkmals wurde eine Gedenktafel angebracht, auf der Landsleute der Schweizerischen Eidgenossenschaft für ihre Hilfe nach der Besetzung im Jahr 1968 gedankt wurden.

Quelle: Facebook Embassy of the Czech Republic in Bern

BONUS:

Wie ihr bereits aus diesem Artikel über mich wissen, mag ich keine Listen, die mit einer ungeraden Zahl enden. Deshalb präsentiere ich den folgenden Titel als Bonus. Ich habe von Jakub erfahren, dass in der Ausstellung der Klosterbibliothek in St. Gallen (die unter anderem auf der UNESCO-Welterbeliste steht) es steht geschrieben, dass Karl IV. er lieh sich den Schädel von St. Havel aus und “vergass”, ihn zurückzugeben 🙂

Abschliessend möchte ich mich bei allen bedanken, die auf meinen Anruf auf Facebook geantwortet und mir Fotos von Orten geschickt haben, an denen sie tschechische Fußabdrücke gefunden haben! Wenn Sie immer noch auf einen stoßen, lassen Sie es mich wissen! Und wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, freue ich mich, wenn Sie ihn erneut teilen!

Besuch im Zolli – ZOO in Basel mit Kindern
Unser Familienausflug in die RAMSEIER Erlebniswelt

Podobné články

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü